Am Po schnell abnehmen

Wer am Po schnell abnehmen möchte, muss eigentlich nur zwei wichtige Regeln beachten und schon wird überflüssiges Fett am Po nicht nur schnell abgebaut, sondern gleichzeitig in straffe und attraktive Muskeln verwandelt. Die beiden Regeln, die wir meinen, und noch weitere Tipps für einen schlankeren Po möchten wir nun vorstellen und diskutieren.

Tipp am Rande: Wer nicht nur schnell am Po abnehmen möchte, sondern seinen gesamten Körper in Form bringen will, der sollte sich über die sogenannten PALEO Rezepte informieren.

Gerade in der schokoladenreichen Weihnachtszeit ist eine Anleitung zum schnellen Abnehmen sicher nicht verkehrt. Die Rezepte in diesem genialen Ratgeber zur Paleo Diät bringen deine körpereigene Fettverbrennung im Nu auf Trab!

Regel 1: Von nichts kommt nichts


Sicher kennst du diesen schrecklichen Satz, der meist aus dem Mund von Besserwissern kommt: Von nichts kommt nichts. Wir möchten dir allerdings zeigen, wie wahr dieser Satz im Bezug auf dein Gewicht und das Fett am Po ist.

Es ist total logisch: Wer wenig Fett zu sich nimmt, kann auch nur wenig Fett am Po ansetzen. Weniger fette Nahrung bedeutet also, dass später weniger Fett abgebaut werden muss. Ganz einfach, oder?

Außerdem gilt die doofe Regel auch dann, wenn bereits Fett am Po vorhanden ist. Wer ständig nur auf dem Hintern sitzt und dort keine "Wärme" (durch Muskelarbeit) erzeugt, wird das Fett nicht zum Schmelzen bringen!

Regel 2: Spannung ist das Zauberwort


Um dem gerade genannten Teufelskreis zu entkommen, gibt es einen total simplen Trick, den ich auch anwende, um meinen Po in Form zu halten: Spannung ist das Zauberwort.

Du kannst deine Muskeln in der Hand anspannen, um deine Faust zu ballen. Du kannst deinen Bizeps anspannen, um bei Armdrücken zu gewinnen. Und du kannst die Muskeln im Po anspannen, um deinen Hintern zu straffen und die Fettverbrennung anzuregen!

Ich spanne meinen Po mittlerweile völlig ohne Nachdenken an, und zwar in folgenden Situationen:
  • Im Bürostuhl
  • Beim Fernsehen
  • An Bushaltestellen
  • In der Schlange im Supermarkt
  • Beim Sex
  • Während ich die Wäsche mache
  • und in vielen ähnlichen Situationen
Jeder kann das tun. Du musst dafür nicht ins Fitnessstudio gehen. Du musst dich einfach nur jeden Tag in den genannten Situationen daran erinnern, wie einfach du einen straffen Po bekommen könntest, wenn du den Hintern ein paar Sekunden pro Tag anspannst...

Am Po noch schneller abnehmen


Die zwei Regeln bringen deinen Po zwar wieder in Form, jedoch musst du auch an deiner Fettverbrennung arbeiten. Wie du dir bestimmt denken kannst, hilft das Po-Anspannen nicht, wenn du währenddessen "als Belohnung" eine zweite Tüte Chips beim Fernsehen ist.

Glücklicherweise bist du mit deiner Problemzone "Hintern" nicht allein. Und dir kann geholfen werden, ohne lästige Diät, ohne Jojog-Effekt und mit nur ganz wenig Arbeit pro Tag. Wie? Mit der Sammlung von effektiven Paleo Rezepten, die aus den Medien bekannt sein sollten.

Hier klicken, um zum Angebot zu gelangen!

PS: Wenn dein Po nur ein wenig "schlaff" geworden ist, reicht es natürlich vollkommen aus, an das Zauberwort "Spannung" zu denken und in den oben genannten Situationen den Hintern zusammenzukneifen :-)
468x60