Die 7 besten Bauchkiller, die wirklich helfen

Die 5 besten Bauchkiller - jeder Diätfreund wird überrascht sein, welche interessanten Eigenschaften als sogenannte "Bauchfettkiller" in so manchen Lebensmitteln stecken. Wir klären auf:

Spezial-Tipp - Mit einer ausgewogenen Ernährung ist bereits die Hälfte geschafft, wenn man eine gesunde und schlanke Figur bekommen möchte. Die andere Hälfte wird durch ein professionelles Training erreicht, beispielsweise mit der "Paleo Diät Technik" für eine schnelle Fettverbrennung.

Um in Zukunft weniger auf Bauchkiller-Tipps angewiesen zu sein und die Kontrolle über den Körper zurück zu erlangen, solltest du dir das Programm mal anschauen: Bauchkiller-Tricks kostenlos ausprobieren!

Soja als Fettstopper


Ein Sojaprodukt pro Tag reicht aus, um mit gesundem Eiweiß versorgt zu werden. Soja beugt nachweislich dem lästigen Jojo-Effekt vor und wird von vielen Menschen besser vertragen als das übliche Milcheiweiß.

Rinderfilet gegen Hungerattacken


Rinderfilet enthält sehr viele wichtige Proteine, hat jedoch nur einen geringen Fettanteil. Das ideale Fleisch also, um gesund abzunehmen. Dreimal pro Woche ein Rinderfilet (ca. 100g - 150g) reichen aus.

Mineralwasser statt Limonade


Jedes Kind weiß: Cola und Limo sind ungesund. Wer vor dem Essen ein großes Glas Mineralwasser (am besten ohne Kohlensäure) trinkt, der wird schneller satt und isst weniger. Die Mineralstoffe im Wasser regen den Stoffwechsel an, das Wasser selbst hat 0 Kalorien.

Endiviensalat als Kau-Training


Mit knapp 100kcal pro 100g sind Endivien äußerst sparsam, was die Kalorien angeht. Als Salat sorgen Endivien dafür, dass man seine Kaumuskeln trainiert - der zusätzliche Effekt kommt von den enthaltenen Bitterstoffen: Diese sättigen.

Lammfleisch zum Kalorien-Sparen


Mageres Lammfleisch ist - genau wie Rinderfilet - ideal, um während einer Diät nicht auf leckeres Fleisch zu verzichten. Lammfleisch hat nur wenige Kalorien und enthält einiges an L-Carnitin. Diese Substanz wird kontrovers diskutiert, soll jedoch beim Fettabbau und Muskelaufbau helfen.

Papaya als Snack zwischendurch


Papaya ist ein idealer Schlankmacher und eignet sich wegen der geringen Kalorienanzahl (13kcal pro 100g) als Snack während einer Diät. Hinzu kommt ein hoher Vitamin-C-Gehalt und die beste Eigenschaft überhaupt: Papayas enthalten nur sehr wenig Zucker.
468x60